Urban Gardening Balkon

Urban Gardening Balkon - wie alles begann

Nach eineinhalb Jahren ohne feste Wohnung fanden wir im Juli 2021 endlich UNSERE Wohnung in Düsseldorf. 'Mitgeliefert' wurde ein wundervoller Südwestbalkon, der mein "grünes Herz" sofort im Sturm eroberte.

Continue Reading

Weizenstroh Geschirr Test YTLEMON

Lesezeit: < 1 minute
* Enthält Affiliate-Links

Veränderung

Der Sommer 2021 stand für uns ganz im Zeichen der Veränderung. Die größte Veränderung: nach 18 Monaten ohne feste Wohnung dürfen wir seit Juli eine "richtige" Wohnung "unser Eigen" nennen.

Nachdem wir stark minimalisiert haben in den letzten Jahren, dürfen nun einige Dinge wieder Einzug in unsere Wohnung finden. Und wie genau? Durch einen bunten Mix aus Second Hand, Gift Box und Neuwaren. Letzteres aber - soweit möglich - als nachhaltige Alternative. 

Continue Reading

Frühstücksalternative Porridge – Haferschleimliebe 2.0

Lesezeit: 3 Minuten

Gesunde Inhaltsstoffe, schnell zubereitet und eine vollwertige Frühstücksoption

Haferschleim oder Haferbrei ist sicherlich vielen Menschen ein Begriff. Allerdings assozieren einige negative Gedanken mit dem Wort, was einerseits sicherlich schon an den gewählten Worten selbst liegt, andererseits aber auch am eher faden Aussehen des Haferschleimes, welcher sich bis in den langweilen Geschmack durchzieht. Sein Image ist alles andere als gut. Aber es bewegt sich etwas, denn je gesünder sich Mensch ernähren möchte, je intensiver er seine Essgewohnheiten reflektiert und sich auf ebendiesem Themengebiet fortbildet, desto wahrscheinlicher wird der Porridge als neue Frühstücksmahlzeit in den Speiseplan integriert.  

Continue Reading

Overnight Oats Kokos – Frühstücksalternative

Lesezeit: 3 Minuten

Overnight Oats Kokos – das gesunde Frühstück für allerorts

Leicht verdaulich, gesund und perfekt für unterwegs

Vor einigen Jahren entschied ich mich, meine Ernährung auf eine gluten-reduzierte Variante umzustellen. Bis dato war ich ein großer Fan von Brötchen und anderem Gebäck am Morgen. Zur Abwechslung mochte ich aber schon damals gerne mal eine Schüssel Cornflakes oder Müsli. 

Meine kanadische Freundin berichtete mir zu dieser Zeit von sogenannten "Overnight Oats" - kurz "ONO" - und das Konzept selbst begeisterte mich ab der ersten Minute. Im Internet recherchierte ich nach geeigneten Rezepten, und schon 2 Tage nach unserem Telefonat wagte ich den ersten Versuch in Sachen "ONO"-Herstellung.

Continue Reading

My Top 10 – Mental Health Movies in German

Lesezeit: 4 Minuten

A selection of my favourite Mental Health Movies in German

Premiere time

With this blog article, I am going to start off a new series on my blog. I'm planning on presenting my Top 10 of things in different blog articels, starting with my Top 10 of Mental Health Movies in German. In addition, I am releasing my first English article today, which makes me proud and excited at the same time.  

Why did I categorize the following movies as 'Mental Health Movies'? Because for me, they all supported me in triggering emotions, I didn't feel in a longer time - or even stronger, which I have never felt before. Topics that carry a strong trigger for me, aspects which make me connect to my deepest feelings, discovering who I am at the core of my soul, what I stand for, what I went through, what I want to live for. Every one of these movies made me reflect, let me feel intense gratitude and initiated another step towards personal development, towards growth. Building mental strength, enhancing the process to resilience. 

My recommended movies are a colourful mix of genres, background stories and creative styles. However, for me they are all connected by covering mental health topics or by helping people with mental health challenges on understanding themselves in specific and the world in general on a higher level. 

Spirituality, Belief, Self-reflection, Self-acceptance, Inclusion, Law of attraction, Determining factors, Transcendentality, Reality, Emotions, Grief, Suicide, Euthanasia, Personal Growth

Continue Reading

Mentale Gesundheit – Skillset für Selbstfürsorge

Lesezeit: 2 Minuten

Mein Skillset für mentale Fürsorge

Über die Jahre habe ich verschiedene Elemente entdeckt, die mich im Prozess der mentalen Gesundheit, bzw. vielmehr der mentalen Gesundbleibung, unterstützen und für mich nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken sind. All diese Aspekte, sogenannte Skills, sind Stück für Stück Teil meines Lebens geworden. Es brauchte Zeit, es brauchte Routine, sowie Wahrnehmung, Anerkennung und Wertschätzung, um sie nachhaltig zu integrieren.  

Dankbarkeit

Dankbarkeit zu spüren, sie bewußt zu zelebrieren, ist zu meiner täglichen Routine geworden. Meine Gedankenmuster haben sich verändert, ich reflektiere Situationen anders und es gelingt mir, mich an kleinen Dingen zu erfreuen und diese in meinen Fokus zu rücken. Der positive Effekt auf meine mentale Gesundheit ist spürbar, und daher möchte ich Dankbarkeit als starkes Werkzeug meines Skillset's sichtbar machen.
Ich führe kontinuierlich Dankbarkeitstagebuch, was neben der Selbstreflektion und dem Sein im Hier und Jetzt auch meine Passion des Schreibens als Katalysator einbettet.

Continue Reading

Mein Springseil-Bericht – Sport, Gesundheit & Reisen

Lesezeit: 5 Minuten

Zuletzt aktualisiert: 05.02.2020

Wie ich meine Liebe zum Springseil wieder entdeckte

Mein treuer Begleiter für Sport, Gesundheit und auf Reisen

Unverhofft kommt oft, heißt es ja bekanntlich - und unter dieser Überschrift kann man auch gut meine Wiederentdeckung des Springseils stellen. Es war ein sonniger Frühlingstag, ich erkundete erstmals die schönen Ecken Düsseldorf's und flanierte entlang den grünen Streifen des Medienhafens. Ich war gut gelaunt, im Entdeckermodus mit einem Hauch Aufgeregtheit und feierte - zusammen mit meinem Schatz - seinen Geburtstag und Dankbarkeit, diesen an diesem bereichernden Ort zu verbringen.

Continue Reading

Natürlich aufwachen per Lichtwecker

Lesezeit: 3 Minuten

Mein ultimativer Tipp für einen entspannten Start in den Morgen

Die dunklen Tage des Jahres

Mit der herbstlichen Sommersonnenwende werden die Tage kürzer und es liegt gut ein halbes Jahr vor uns, in welchem wir mit der vermehrten Dunkelheit zu kämpfen haben. Besonders fällt dies am Morgen auf. Es ist stockduster, kaum ein Vögelchen zwitschert und es ist kalt. Nicht gerade die perfekten Umstände, um voller Elan aus dem Bett zu springen – oder wie geht es Euch? Gefühlt dauert es eine halbe Ewigkeit, bis man „in die Puschen kommt“ und der Körper sich auf ein halbwegs normales Level eingependelt hat. Ich habe leider selbst schon oft die Erfahrung gemacht, dass sich dieses unwohle Gefühl durch den gesamten Tag zieht. Ohne, dass man wirklich genau in Worte fassen könnte, was nicht stimmt oder sich komisch anfühlt.

Continue Reading