Klettpack Erfahrungsbericht

Lesezeit: 2 Minuten
* Enthält Affiliate-Links

Veränderung

Im Sommer gab es eine weitere große Veränderung für uns. Über die erste große Veränderung habe ich euch bereits in diesem Beitrag berichtet.
Am 12. Juni hieß es: "Bye, bye treuer Wegbegleiter mit Namen 1er BMW Cabrio" und "Welcome new era without car". Nach dem wir Anfang 2019 bereits auf ein Auto reduziert hatten, folgte nun der große Schritt, zukünftig ohne Auto durchs Leben zu gehen.

Pakete ohne Auto problemlos transportieren

Ohne Auto stellen sich beim Offline-Einkauf und anderen Alltagstätigkeiten neue Fragen und Herausforderungen. Was, wenn ich zu Fuß unterwegs bin, und somit nicht auf den Kofferraum oder den Gepäckträger am Roller oder Fahrrad zurückgreifen kann? Was, wenn ich keine Sackkarre oder einen Bollerwagen besitze - oder diese mir schlichtweg zu sperrig für mein Vorhaben sind? Was, wenn ich das Paket aufgrund seiner Größe, Abmaße oder Gewichts nicht "einfach" per Hand tragen kann?

KLETTPACK Rücken-Tragegurt

Zusammenfassung:

Wie transportiert man schwere Güter sicher, rückenschonend und effizient? Mit dem KLETTPACK. Anfangs skeptisch, hat sich der alternative Rucksack im Alltag bereits mehrfach bewährt.
Zu Fuß und auf dem E-Scooter eine echte Transport-Alternative.

Key  Features:

  • Mit etwas Übung leicht zu justieren
  • Platzsparend bei Lagerung und Mitnahme
  • Individuell einstellbar
  • Geeignet für den Transport diverser Güter

GESAMT

4/5

Qualität

Funktionalität

Nachhaltigkeit

Preis

*
Hinweis: Amazon-Affiliate-Link.
Ich betrachte es als Win-Win-Situation: du zahlst nicht mehr durch Nutzung des Links, und ich erhalte eine Provision für meine Empfehlung.

Meine Empfehlungen entspringen purer Überzeugung, und gebe ich daher nur, wenn ich die Produkte selbst getestet habe.

Auch wertvoll

Pinky Gloves Shitstorm

Lesezeit: 2 Minuten

Stand: 20.04.2021

Das moralisierte Bashing von "Pinky Gloves" als Symbol unserer heutigen Diskussionskultur

Scheinbar gibt es heutzutage immer weniger Dinge, die koexistieren dürfen. Vielfalt wird angepriesen, gehuldigt, hochgebauscht und moralisiert. Doch Vielfalt leben in der Akzeptanz anderer, die nicht zu 100% dem eigenen "Bubble-Frame" (... ja, "hallo Blase") entsprechen, geht dann schon ein Stück zu weit. Sie werden gnadenlos vernichtet.

Continue Reading

Kind Eltern Rolle vertauscht – Young Carers

Lesezeit: 3 Minuten

Youngs Carers Deutschland

- auch ich gehöre dazu

Ich kann mich noch sehr genau an den Moment erinnern, als ich in einem Radiobeitrag erstmals vom Begriff 'Young Carers' gehört habe. Zum ersten Mal schaffte es eine Begrifflichkeit, die Last und den Stolz, die meine Rolle in jungen Jahren innehate, zu vereinen. Ich resonierte unmittelbar, fühlte mich verbunden und zugehörig, fühle mich gesehen.

Continue Reading

Alternative für Wocheneinkauf

Lesezeit: 2 Minuten

Stand: 30.01.2021

Alternative für Wocheneinkauf

Meine Erfahrungen

Was fällt mir zum Schlagwort "Alternative zum Wocheneinkauf" ein? Viele Ideen. Viele Anekdoten. Erfahrungen teilen und inspirieren.  

Seit 2017 habe ich einige neue Herangehensweisen ausprobiert und verschiedene Verhaltensweisen haben sich über die Jahre in meinen Alltag integriert.

Continue Reading

Frühstücksalternative Porridge – Haferschleimliebe 2.0

Lesezeit: 3 Minuten

Gesunde Inhaltsstoffe, schnell zubereitet und eine vollwertige Frühstücksoption

Haferschleim oder Haferbrei ist sicherlich vielen Menschen ein Begriff. Allerdings assozieren einige negative Gedanken mit dem Wort, was einerseits sicherlich schon an den gewählten Worten selbst liegt, andererseits aber auch am eher faden Aussehen des Haferschleimes, welcher sich bis in den langweilen Geschmack durchzieht. Sein Image ist alles andere als gut. Aber es bewegt sich etwas, denn je gesünder sich Mensch ernähren möchte, je intensiver er seine Essgewohnheiten reflektiert und sich auf ebendiesem Themengebiet fortbildet, desto wahrscheinlicher wird der Porridge als neue Frühstücksmahlzeit in den Speiseplan integriert.  

Continue Reading

Overnight Oats Kokos – Frühstücksalternative

Lesezeit: 3 Minuten

Overnight Oats Kokos – das gesunde Frühstück für allerorts

Leicht verdaulich, gesund und perfekt für unterwegs

Vor einigen Jahren entschied ich mich, meine Ernährung auf eine gluten-reduzierte Variante umzustellen. Bis dato war ich ein großer Fan von Brötchen und anderem Gebäck am Morgen. Zur Abwechslung mochte ich aber schon damals gerne mal eine Schüssel Cornflakes oder Müsli. 

Meine kanadische Freundin berichtete mir zu dieser Zeit von sogenannten "Overnight Oats" - kurz "ONO" - und das Konzept selbst begeisterte mich ab der ersten Minute. Im Internet recherchierte ich nach geeigneten Rezepten, und schon 2 Tage nach unserem Telefonat wagte ich den ersten Versuch in Sachen "ONO"-Herstellung.

Continue Reading

Sich zumuten können – Podcastfolge

Lesezeit: 2 Minuten

Sich zumuten können

Neue Podcastfolge

Eine besondere Magie liegt in der Luft. Die Tage vor dem Jahreswechsel empfinde ich als sehr bewegend, genieße aber auch jede Minute des 'Flow-Zustandes', den ich um diesen Zeitpunkt stark spüren darf. 

Continue Reading

Geburtstag, Freunde, Isolation, Covid 19

Lesezeit: 3 Minuten

Freunde, Isolation und Covid 19

Lange war es still. Still auf dem Blog, still in mir, Stille lähmte mich. Diese Stille hat sich in einen kleinen Tornado gewandelt. Immer wieder stoße ich in alltäglichen Situationen an meine Grenzen. Vor allem die Grenzen mentaler Natur, die einen Sturm an Gefühlen über mich herein brechen lassen.
Ich such(t)e nach Antworten. Im Innen. Im Außen. Im direkten Kontakt.

Continue Reading

Impfratgeber Rucksackreise – Reiseimpfung Thailand

Lesezeit: 3 Minuten

Reiseimpfung - Vorbereitung einer Rucksackreise

Die Planung einer Reise benötigt viel Aufmerksamkeit und Zeit. Gerade bei Fernreisen kommt man schnell mit Punkten in Berührung, die einem fremd sind oder zu welchen man erst einen Zugang finden muss. So auch bei der Thematik Reiseimpfung. In meinem speziellen Fall geht es um das Thema 'Reiseimpfung Thailand'.

Ich persönlich bin durch mein Elternhaus positiv mit dem Sachverhalt Impfung in Berührung gekommen, und habe mich bereits früh eigenständig damit befasst, da ich schon einige Jahre im außereuropäischen Ausland gelebt habe. Durch vorherige Reisen nach Südostasien bin ich aber auch schon mit Symptomen und ungeklärten Krankheitsbildern konfrontiert gewesen, die nach der Vermutung eines Tropenmediziners durch dort verbreitete Insekten hervorgerufen wurden. Kurz gesagt: ich bin seit jeher sensibilisiert für dieses Anliegen.

Continue Reading

Die letzten Tage bis zur Klinik – Packliste

Lesezeit: 2 Minuten

Der Anruf, auf den ich so lang wartete...

Es ist der 11. Juli. Von Freudentränen überströmt sitze ich auf dem vom Sonnenlicht erwärmten Parkettboden, strahle, lache, weine. Alles gleichzeitig. Vor genau 2:35 Minuten erreichte mich der erlösende Anruf der psychosomatischen Klinik. Ein Bett ist nun frei, am 17. Juli ist Aufnahmetag. Zahlreiche Wochen voller Bangen fielen scheibchenweise von mir ab -in dem Artikel "Weitere Schritte zur mentalen Selbstheilung: Klinikaufenthalt" habe ich Euch mit auf die Reise von der Entscheidung für Klinikaufenthalt bis zur finalen Zusage genommen.

Continue Reading