Pinky Gloves Shitstorm

Lesezeit: 2 Minuten

Stand: 20.04.2021

Das moralisierte Bashing von "Pinky Gloves" als Symbol unserer heutigen Diskussionskultur

Scheinbar gibt es heutzutage immer weniger Dinge, die koexistieren dürfen. Vielfalt wird angepriesen, gehuldigt, hochgebauscht und moralisiert. Doch Vielfalt leben in der Akzeptanz anderer, die nicht zu 100% dem eigenen "Bubble-Frame" (... ja, "hallo Blase") entsprechen, geht dann schon ein Stück zu weit. Sie werden gnadenlos vernichtet.

Continue Reading

Kind Eltern Rolle vertauscht – Young Carers

Lesezeit: 3 Minuten

Youngs Carers Deutschland

- auch ich gehöre dazu

Ich kann mich noch sehr genau an den Moment erinnern, als ich in einem Radiobeitrag erstmals vom Begriff 'Young Carers' gehört habe. Zum ersten Mal schaffte es eine Begrifflichkeit, die Last und den Stolz, die meine Rolle in jungen Jahren innehate, zu vereinen. Ich resonierte unmittelbar, fühlte mich verbunden und zugehörig, fühle mich gesehen.

Continue Reading

Sich zumuten können – Podcastfolge

Lesezeit: 2 Minuten

Sich zumuten können

Neue Podcastfolge

Eine besondere Magie liegt in der Luft. Die Tage vor dem Jahreswechsel empfinde ich als sehr bewegend, genieße aber auch jede Minute des 'Flow-Zustandes', den ich um diesen Zeitpunkt stark spüren darf. 

Continue Reading

Geburtstag, Freunde, Isolation, Covid 19

Lesezeit: 3 Minuten

Freunde, Isolation und Covid 19

Lange war es still. Still auf dem Blog, still in mir, Stille lähmte mich. Diese Stille hat sich in einen kleinen Tornado gewandelt. Immer wieder stoße ich in alltäglichen Situationen an meine Grenzen. Vor allem die Grenzen mentaler Natur, die einen Sturm an Gefühlen über mich herein brechen lassen.
Ich such(t)e nach Antworten. Im Innen. Im Außen. Im direkten Kontakt.

Continue Reading

Die letzten Tage bis zur Klinik – Packliste

Lesezeit: 2 Minuten

Der Anruf, auf den ich so lang wartete...

Es ist der 11. Juli. Von Freudentränen überströmt sitze ich auf dem vom Sonnenlicht erwärmten Parkettboden, strahle, lache, weine. Alles gleichzeitig. Vor genau 2:35 Minuten erreichte mich der erlösende Anruf der psychosomatischen Klinik. Ein Bett ist nun frei, am 17. Juli ist Aufnahmetag. Zahlreiche Wochen voller Bangen fielen scheibchenweise von mir ab -in dem Artikel "Weitere Schritte zur mentalen Selbstheilung: Klinikaufenthalt" habe ich Euch mit auf die Reise von der Entscheidung für Klinikaufenthalt bis zur finalen Zusage genommen.

Continue Reading

Weitere Schritte zur mentalen Selbstheilung: Klinikaufenthalt

Lesezeit: 5 Minuten

Mentale Selbstheilung beginnt in dir...

Wir schreiben das Jahr 2019, der Frühling hat sein blaues Band über die Welt gelegt, es liegt Wachstum und ein Hauch des Erblühens in der Luft. Für mich tiefer als je zuvor. Ich hatte mich entschieden, die Reisslinie zu ziehen, meine mentale Disbalance anzuerkennen, ihr Raum zu geben und mich entsprechend meiner Erkrankung zu verhalten. Schwäche zuzulassen, mich aus dem System des Funktionieren's zu entziehen und Hilfe zu erfragen. In diesem Blogartikel beschreibe ich die ersten Schritte zur mentalen Selbstheilung, und teile meine ersten Anlaufstellen.

Continue Reading

Mein Gedicht „Geburtstag alternativ gedacht“

Lesezeit: 3 Minuten

Ich versuche mich als Dichterin...

Auf zu neuen Wegen, alternative Dinge ausprobieren. Der Mai ist ein Monat der Veränderungen für mich. Veränderungen, die eher im Inneren stattfinden, und die ich als Teil meines Wachstums mit der Welt teilen möchte. Ich traue mir neue Dinge, allgemein mehr zu, und so habe ich aus aktuellen Anlass ein Gedicht verfasst.

Continue Reading

My Top 10 – Mental Health Movies in German

Lesezeit: 4 Minuten

A selection of my favourite Mental Health Movies in German

Premiere time

With this blog article, I am going to start off a new series on my blog. I'm planning on presenting my Top 10 of things in different blog articels, starting with my Top 10 of Mental Health Movies in German. In addition, I am releasing my first English article today, which makes me proud and excited at the same time.  

Why did I categorize the following movies as 'Mental Health Movies'? Because for me, they all supported me in triggering emotions, I didn't feel in a longer time - or even stronger, which I have never felt before. Topics that carry a strong trigger for me, aspects which make me connect to my deepest feelings, discovering who I am at the core of my soul, what I stand for, what I went through, what I want to live for. Every one of these movies made me reflect, let me feel intense gratitude and initiated another step towards personal development, towards growth. Building mental strength, enhancing the process to resilience. 

My recommended movies are a colourful mix of genres, background stories and creative styles. However, for me they are all connected by covering mental health topics or by helping people with mental health challenges on understanding themselves in specific and the world in general on a higher level. 

Spirituality, Belief, Self-reflection, Self-acceptance, Inclusion, Law of attraction, Determining factors, Transcendentality, Reality, Emotions, Grief, Suicide, Euthanasia, Personal Growth

Continue Reading