Weizenstroh Geschirr Test YTLEMON

Lesezeit: < 1 minute
* Enthält Affiliate-Links

Veränderung

Der Sommer 2021 stand für uns ganz im Zeichen der Veränderung. Die größte Veränderung: nach 18 Monaten ohne feste Wohnung dürfen wir seit Juli eine "richtige" Wohnung "unser Eigen" nennen.

Nachdem wir stark minimalisiert haben in den letzten Jahren, dürfen nun einige Dinge wieder Einzug in unsere Wohnung finden. Und wie genau? Durch einen bunten Mix aus Second Hand, Gift Box und Neuwaren. Letzteres aber - soweit möglich - als nachhaltige Alternative. 

Zeit für neues Geschirr

Umzug in eine eigene Wohnung. Heißt: keine voll ausgestattete Ferienwohnung mehr. Zeit für Neuanschaffungen. Denn: alle bisherigen Porzellan-Services im Besitz erfolgreich second hand verkauft.

Fazit: wir benötigen ein neues Geschirrset und waren dabei auf der Suche nach einer Alternative zum gewöhnlichen Essgeschirr. Teller, Tassen & Co aus Bambus standen schon länger auf unserer Wunschliste, doch holten uns letztendlich nicht zu 100% ab. Weizenstroh-Geschirr - als weitere nachhaltige Alternative - kannten wir bis dato nicht.

Zusammenfassung:

Online gesehen, love at first sight, bestellt, happily ever after.
Klare Kaufempfehlung! Wer bereit ist, eine höhere Investition einzugehen, wird mit dieser neuen Art des Geschirrs hoffentlich viel Freude haben.

Key  Features:

  • leicht
  • bruchsicher
  • farbenfroh
  • Mikrowellenfest

GESAMT

4.5/5

Qualität

Funktionalität

Nachhaltigkeit

Preis

*
Hinweis: Amazon-Affiliate-Link.
Ich betrachte es als Win-Win-Situation: du zahlst nicht mehr durch Nutzung des Links, und ich erhalte eine Provision für meine Empfehlung.

Meine Empfehlungen entspringen purer Überzeugung, und gebe ich daher nur, wenn ich die Produkte selbst getestet habe.

Auch wertvoll

Tiny House Bodensee

Stand: 11.04.2021

Lesezeit: 2 Minuten

Inhaltsverzeichnis

Mitgestalten/Bewegung

Meine Vision

Das Konzept eines Lebens im minimalistischen Stil begleitet mich schon länger. Auf Reisen durfte ich schon einige Praxisbeispiele kennenlernen und 2015 lebte ich selbst für ein halbes Jahr in einem selbst ausgebauten Wohnmobil in Spanien.
Nachhaltigkeit, alternative Konzepte und Minimalismus haben einen hohen Stellenwert in meinem Leben eingenommen. 

Continue Reading

PICNIC Lieferservice Erfahrungen im Ruhrgebiet

Lesezeit: 3 Minuten

Stand: 06.03.2021

Erfahrungsbericht:

Update März 2021

Die Produktqualität der gelieferten Waren lässt in den letzten Wochen im Bereich Obst und Gemüse leider nach. Verschiedene Lebensmittel wie Paprika, Banane, Kürbis oder Kartoffel waren merklich angegriffen, teils sogar mit leichtem Schimmel.  

Die Mängel habe ich PICNIC über die App unverzüglich mitgeteilt, gestützt von Bildmaterial. Die schnelle Reaktion des Kundenservice's empfand ich als vorbildlich und in den meisten Fällen bekam ich mein Geld erstattet oder ein kostenloses Ersatzprodukt für die nächste Lieferung.

Aufgrund des wiederholten Vorkommens werde ich in den nächsten Wochen weniger Obst und Gemüse bei PICNIC einkaufen, und die Grundprodukte in diesem Bereich, welche ich weiterhin bestelle, bei Lieferung genau prüfen.

PICNIC Lieferservice Erfahrungen im Ruhrgebiet

Ich bin ein großer Fan von Online-Bestellungen im Food-Bereich. Die Lieferung von Lebensmittel nach Hause bedeutet für mich Komfort, Funktionalität und Modernität. Da ich nicht allzu gerne einkaufen gehe, und mich die täglichen Shopping-Trips in Zeiten von Covid-19 noch zusätzlich fordern, schaue ich mich dauerhaft nach potentiellen Online-Alternativen um.

Bereits vor einigen Monaten hatte ich vom Start-Up "Picnic" erfahren, im Frühjahr lieferten diese aber noch nicht im Stadtgebiet Essen aus. Da ich so angetan vom Online-Auftritt der PICNICer (übrigens aus Düsseldorf ;-)) war, hinterließ ich auf ihrer Webseite meine Kontaktdaten, um bei einer Ausweitung auf mein Postleitzahl-Gebiet informiert zu werden.

Continue Reading

Alternative für Wocheneinkauf

Lesezeit: 2 Minuten

Stand: 30.01.2021

Alternative für Wocheneinkauf

Meine Erfahrungen

Was fällt mir zum Schlagwort "Alternative zum Wocheneinkauf" ein? Viele Ideen. Viele Anekdoten. Erfahrungen teilen und inspirieren.  

Seit 2017 habe ich einige neue Herangehensweisen ausprobiert und verschiedene Verhaltensweisen haben sich über die Jahre in meinen Alltag integriert.

Continue Reading

Tiny House Welten verbinden

Lesezeit: 2 Minuten

Update: 31.03.2021

Aktuelle Gedanken zur Tiny House Bewegung

Ein Appell für's Tiny House Probewohnen

Am Anfang steht die Tiny House Liebe. Junge Menschen wie du und ich, Menschen die nach Alternativen suchen, Menschen für die Gemeinschaft, Minimalismus und Naturverbundenheit an erster Stelle stehen. Das sind wir - Tiny House Begeisterte - und Gleichgesinnte.

Und doch steht für mich ein klarer Appell zu Beginn. Bevor man ernsthaft in die Planung einsteigt, (s)ein eigenes Tiny House zu kreieren, sollte man probewohnen. Es gibt mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten zum Tiny House Probewohnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch in anderen europäischen (Nachbar)ländern.

Continue Reading

Die letzten Tage bis zur Klinik – Packliste

Lesezeit: 2 Minuten

Der Anruf, auf den ich so lang wartete...

Es ist der 11. Juli. Von Freudentränen überströmt sitze ich auf dem vom Sonnenlicht erwärmten Parkettboden, strahle, lache, weine. Alles gleichzeitig. Vor genau 2:35 Minuten erreichte mich der erlösende Anruf der psychosomatischen Klinik. Ein Bett ist nun frei, am 17. Juli ist Aufnahmetag. Zahlreiche Wochen voller Bangen fielen scheibchenweise von mir ab -in dem Artikel "Weitere Schritte zur mentalen Selbstheilung: Klinikaufenthalt" habe ich Euch mit auf die Reise von der Entscheidung für Klinikaufenthalt bis zur finalen Zusage genommen.

Continue Reading

Weitere Schritte zur mentalen Selbstheilung: Klinikaufenthalt

Lesezeit: 5 Minuten

Mentale Selbstheilung beginnt in dir...

Wir schreiben das Jahr 2019, der Frühling hat sein blaues Band über die Welt gelegt, es liegt Wachstum und ein Hauch des Erblühens in der Luft. Für mich tiefer als je zuvor. Ich hatte mich entschieden, die Reisslinie zu ziehen, meine mentale Disbalance anzuerkennen, ihr Raum zu geben und mich entsprechend meiner Erkrankung zu verhalten. Schwäche zuzulassen, mich aus dem System des Funktionieren's zu entziehen und Hilfe zu erfragen. In diesem Blogartikel beschreibe ich die ersten Schritte zur mentalen Selbstheilung, und teile meine ersten Anlaufstellen.

Continue Reading

Podcast: Warum ich Bedingungsloses Grundeinkommen unterstütze

Lesezeit: 2 Minuten

Interview mit Rainer zum Thema:
"Warum wir Bedingungsloses Grundeinkommen unterstützen"

Mai - der Monat der Premieren. Ich habe meinen Podcast gestartet, zu finden auf Anchor und Spotify. Spontan, ungeplant, einfach frei heraus. Die Idee zur ersten Folge kam von meinem Partner Rainer. Und was würde besser passen als ein Appell dafür, dass bedingungslose Grundeinkommen zu unterstützen.

Stolze Bedingungsloses Grundeinkommen Unterstützerin

Die Vision des bedingungslosesn Grundeinkommens (BGE) begleitet mich schon einige Jahre. Auch hier auf dem Blog habe ich meine Gedanken dazu bereits niedergeschrieben und einen Appell für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens geformt. Seit diesem Blogbeitrag ist einige Zeit gegangen, viel hat sich bewegt und die Idee eines BGE ist im breiten Bewußtsein angekommen.

Continue Reading