Online verkaufen Tipps – Meine Erfahrungen

Online verkaufen Tipps Erfahrungsbericht Verkaufsportale Versandhilfen App Apps Online Minimalismus Reduzieren Loslassen Circle Economy
Lesezeit: 5 Minuten

Reduzieren & Loslassen

Den Prozess genießen

Online verkaufen Tipps und Tricks sind für mich zu einer Routine geworden, die sich in meinem Mindset täglich wiederspiegelt.
Das Thema 'Minimalismus' hat vor einigen Jahren Einzug in meinen Leben gehalten. Durch mehrere Umzüge (insbesondere nach und von Australien) habe ich mich bereits frühzeitig mit dem Thema Abschied, sich von Dingen trennen und loslassen auseinandergesetzt. Den Hausstand zu verkaufen und zu verschenken, und nur essentielle Dinge zu behalten, stärkt minimalistische Denkweisen.

More...

Das Buch "Slow" von Brooke McAlary (*Amazon Affiliate Link) war für mich ein Game-Changer in Hinsicht auf Mindset und den Prozess, sich von Dingen zu trennen. Das Buch hat mir gelehrt, wie man nachhaltig loslassen kann und Methoden gezeigt, mit denen man den Reduktions-Prozess starten kann. Denn Spaß und 'das eigene Warum' sollten zu jeder Zeit als stete Begleiter dabei sein.  

Von der Theorie in die Praxis

Ich habe das Hinterfragen von Besitz und Konsum, also den Nutzen bereits existierender Gegenstände, aber auch die Anschaffung neuer Dinge, in meinen Alltag manifestiert. Einfach gesagt: ich lebe das Konzept 'Minimalismus' mit jeder Zelle. Aber: im Einklang mit meiner Blutgruppe. Mit meinen Bedürfnissen.  

Seit 2019 trenne ich mich im festen Rhythmus von Besitztümern, und in Vorbereitung unseres Umzugs nach Nordrhein-Westfalen habe ich mich auch intensiv mit Alternativen zum Verkauf beschäftigt. Ich habe "Geschenke-Schränke" im Bodensee-Raum ausfindig gemacht, Gegenstände an die örtliche Diakonie gespendet, im Freundes- und Familienkreis Dinge weitergegeben und viel zum Thema 'verantwortungsvolle Entsorgung' gelernt.

Und diverse Verkaufsplattformen getestet, die ich Dir in diesem Blogbeitrag vorstellen möchte. 


WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL

Pinky Gloves Shitstorm

Inhaltsverzeichnis

Nach dem Umzug ist vor dem Umzug

Nach dem wir quer durch Deutschland gezogen sind, ging unsere Mission weiter. Das gleiche Blut floß noch immer durch unsere Adern und darüber hinaus forderte das von uns gewählte Lebensmodell weitere Reduzierung.

Seit 14 Monaten leben wir ohne feste Wohnung. Wir ziehen regelmäßig um, da wir verschiedene Ferienwohnungen anmieten, die wir - meistens - über die Plattform 'Airbnb' finden. Es handelt sich um sogenannte "Langzeitmieten", also Mietverhältnisse, welche ein Wochenende bzw. ein paar wenige Tage, überschreiten. Mehr Insights dazu gibt es in diesem Beitrag.

Wenn wir umziehen, dann mit unserem BMW Cabrio, welches wir regulär in 2-3 Fahrten be- und entladen. Das - für uns Wichtigste - haben wir also stets "am Mann". In unserem Lagerraum in Düsseldorf lagern die restlichen unserer Schätze, welche sich in Jahr 2020 weiter stark reduziert haben.


Die Angaben beziehen sich auf den Stand von Dezember 2020 und basieren auf meinen persönlichen, subjektiven Erfahrungswerten.

Online verkaufen Tipps: Meine Top 5 Verkaufsportale

Ebay Kleinanzeigen



Ebay Kleinanzeigen

Pros

  • Etablierte Plattform
  • Kategorien sehr umfangreich
  • Smart Help bei Erstellung (u.a. Preisvorschlag)
  • Optionen: "Zu Verschenken" und "Tausch"
  • Anonymisierte Bewertungen

Cons

  • Re-Uploads nach 8 Wochen notwendig (einzige Alternative: Bezahloption)
  • Keine In-App-Verkäufe

Fazit:

Nach meiner Erfahrung ist Ebay Kleinanzeigen die Plattform, über die man gebrauchte Dinge am besten verkaufen kann. Die Spanne der Verkaufserfahrungen reicht von unterirdisch bis grandios, darüber darf man sich vor Registrierung & Nutzung bewußt sein. 

Vinted



Vinted

Ehemals Kleiderkreisel & Mamikreisel

(Zusammenschluss im November 2020)

Pros

  • Bekannte Plattformen
  • Smart Help bei Erstellung (u.a. Preisvorschlag)
  • In-App-Verkäufe
  • Integriertes Versandkostensystem
  • Personalisierte Bewertungen
  • Keine Re-Uploads notwendig

Cons

  • Freunde-werben-Aktion
  • [Achtung: als Dankeschön gibt es Gutscheine, die auf der Plattform innerhalb von 30 Tagen eingelöst werden müssen, weitere Details in den AGBs, für mich irreführend und eher fragwürdig]
  • Nicht alle Waren können angeboten werden 

Fazit:

Eine fundierte Plattform, um gebrauchte Ware online oder via App zu verkaufen. Die Plattform ist modern, wird regelmäßig aktualisiert, der Umgang in der Community ist fair gestaltet. Die Geschäftspraktiken der Unternehmung hinter 'Vinted' empfinde ich an mancher Stelle fragwürdig, u.a. wie oben gelistet bei der Freunde-werben-Aktion, die vordergründig wenig transparent dargestellt ist.

Shpock



Shpock

Pros

  • Etablierte Plattform
  • Kategorien umfangreich
  • Bewertungssystem integriert
  • In-App-Verhandlungsoption

Cons

  • Upload Fotos auf 5 beschränkt
  • Auf Verkaufs-Option beschränkt
  • Hilfe bei Erstellung der Anzeigen technisch weniger fortgeschritten als bei Mitbewerbern

Fazit:

Shpock bietet in meinen Augen eine gute Alternative zum Marktführer. Die Technologie ist an gewissen Punkt zwar (noch) nicht so weit fortgeschritten, dafür gibt es ein In-App-Verhandlungs-Feature, welches ich bereits testen durfte und als effiziente Option einstufe. Für komplette Transparenz: bislang habe ich selbst keinen Kauf oder Verkauf bei Shpock realisieren können.

Momox



Momox

Pros

  • Etablierte Plattform
  • früher: An- und Verkauf von Büchern, CDs, DVDs
  • neu: Ankauf von Kleidung und Schuhen
  • Kostenloser Versand der Ware an Momox
  • Auswahl an Optionen: Wird die Ware von Momox nicht angenommen, kann man diese kostenfrei entsorgen lassen oder kostenpflichtig zurücksenden lassen

Cons

  • Falls Ware abgelehnt wird, ist ein Rückversand kostenpflichtig
  • Auf Verkaufs-Option beschränkt
  • Hilfe bei Erstellung der Anzeigen technisch weniger fortgeschritten als bei Mitbewerbern

Fazit:

In der Vergangenheit habe ich bereits Bücher und DVD's via Momox verkauft. Die Erfassung erfolgt via Scannen des ISBN-Codes und die App wirft direkt die Info zum Ankaufspreis aus. Mittlerweile kann man auch gebrauchte Kleidung und Schuhe bei Momox verkaufen. Einen Erfahrungsbericht dazu findet ihr bei meinem Partner Rainer.

Nebenan



Nebenan

Pros

  • Bekannte Plattform
  • Hauptziel: Verknüpfung von Nachbarschaften & Nachbarschaftshilfe
  • Integrierter Marktplatz
  • Optionen: Verkaufen, Verschenken und Tauschen
  • Kommentarfunktion unter den Beiträgen sind direkt für die gesamte Community sichtbar

Cons

  • Nicht alle Waren können angeboten werden
  • Aufgrund des Konzeptes nur innerhalb der eigenen Nachbarschaft (vorbestimmt durch Nebean.de) möglich

Fazit:

Ich habe über nebenan.de bereits Waren verkauft und verschenkt. Die Plattform (auch als App verfügbar) macht Spaß und ist eine schöne Alternative zu den bekannten Verkaufsportalen. Der Grundgedanke der Nachbarschaftshilfe gibt dem Verkauf einen weiteren Aspekt, der über das rein monetäre Interesse hinausgeht. Dinge werden innerhalb der Nachbarschaft weitergegeben, wo sie neue Verwendung finden. Und: man lernt die Mitmenschen in seiner Umgebung besser kennen, woraus eventuell nachhaltige und bereichernde Kontakte entstehen.


Online verkaufen Tipps:
Meine Top 3 Versandhilfen

App und online

Versandpreis



#1
Grafik_Versandpreis-App_Symbol

Versandpreis (App)

  • kostenlos
  • Maße und Gewicht werden eingegeben
  • App vergleicht Preise aller großen Anbieter
  • Hebt beste Option hervor

5 von 5 Sternen

#2

Post & DHL

Grafik_DHL-App_Symbol

Post & DHL (App)

  • kostenlos
  • neue App der Deutschen Post, die Versand per Brief & Paket vereint
  • Portoberater hilft bei der richtigen Auswahl
  • Kauf via App direkt möglich

4 von 5 Sternen

#3

Versand mit Hermes (Online)

Grafik_Hermes_Paketgrößenermittlung

Frankierung mit Hermes (Online)

  • Vorbereitung für Versand mit Hermes unmittelbar online möglich
  • Durch Eingabe der Maße & Gewicht wird Paketgröße ermittelt
  • Zahlung erst bei Abgabe vor Ort (für mich Vorteil gegenüber Online-Frankierung mit DHL)
  • Zahlung direkt per Paypal ebenfalls möglich

4 von 5 Sternen


Online verkaufen Tipps:

Fazit

Ich möchte die Möglichkeit des Verkaufens und der Weitergabe von Dingen, die für mich nicht länger von Bedeutung sind, nicht mehr missen. Für mich bedeuten sie einen kleinen Beitrag zur Community und zum Schutze unserer wundervollen Mutter Erde. Ich möchte inspirieren und Brücken bauen, und diejenigen begleiten, die sich eine Unterstützung für ihren ganz eigenen Weg wünschen.

Welche Erfahrungen hast Du damit gemacht, Dinge online zu verkaufen? Gibt es Tipps zum online verkaufen, die dir nachhaltig bei deiner Mission geholfen haben? Kennst Du eine App oder Webseite, die ich noch nicht erwähnt habe? 
Teile Deine Gedanken sehr gerne in den Kommentaren! Lass uns gemeinsam einige Schritte in Richtung Nachhaltigkeit gehen.

Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.