Overnight Oats mit Kokosnote – das gesunde Frühstück für allerorts

Overnight-Oats-mit-Kokosnote_selbstgemacht_DIY2
Lesezeit: 3 Minuten

​Leicht verdaulich, gesund und perfekt für unterwegs

​Vor einigen Jahren entschied ich mich, meine Ernährung auf eine gluten-reduzierte Variante umzustellen. Bis dato war ich ein großer Fan von Brötchen und anderem Gebäck am Morgen. Zur Abwechslung mochte ich aber schon damals gerne mal eine Schüssel Cornflakes oder Müsli. 

​Meine kanadische Freundin berichtete mir zu dieser Zeit von sogeannten "​Overnight Oats" - kurz "ONO" - und das Konzept selbst begeisterte mich ab der ersten Minute. Im Internet recherchierte ich nach geeigneten Rezepten, und schon 2 Tage nach unserem Telefonat wagte ich den ersten Versuch in Sachen "ONO"-Herstellung.

More...

​Rezept-Tipp

​Die angegebenen Mengen ergeben in etwa 5 Overnight-Oats. Die Gläser sind halb bis dreiviertel gefüllt (variert leicht).


  • ​1 Dose Kokusnussmilch
  • ​Zarte Haferflocken
  • ​1 große Packung Quark
  • ​Agaven​dicksaft zum Süßen
  • ​ca. 50 g Chiasamen
  • 1 Packung ​Heidelbeeren
  • 1 Packung ​Physalis

  • 1
    ​​Die Chiasamen in Wasser aufquellen lassen. Ich beginne stets mit diesem Schritt, da die Quellung einige Minuten dauert.
  • 2
    ​Eine Schüssel (Größe einer Müsli-Frühstückschüssel) mit Haferflocken füllen, circa dreiviertel der Schüssel sollten gefüllt sein.
    Die Dose Kokusnussmilch nach und nach darüber geben und beideZutaten vermischen. Nach einigen Versuchen erhält man ein gutes Gefühl für das Mischverhältnis. Ich achte darauf, dass die Haferflocken a nfangs vollkommen mit Kokusnussmilch bedeckt sind, da​ auch diese mit der Zeit in der Milch quellen.
  • 3
    ​In zwei weiteren Frühstücksschüsseln verteile ich eine Packung Quark, jeweils zur Hälfte. Anschließend gebe ich einige Spritzer Agavensirup dazu und vermische alles mit einem Handrührgerät.
  • 4
    ​Das Obst wasche ich ab, die Physalis halbiere ich für ein besseres Ess-Erlebnis.
  • 5
    ​Im letzten Vorbereitungsschritt mische ich die gequollenen Chiasamen unter die Haferflocken-Mischung.
  • 6
    ​Nun platziere ich meine Gläser nebeneinander, und fülle sie Schicht für Schicht.
Overnight-Oats-mit-Kokosnote_Zubereitung_selbstgemacht_Schichten2

​Auch interessant

Foto vom Bodensee zum Beitrag Bodensee Schlechtwetter Tipps, persönlich von Franzi von Franzis-World

Bodensee Schlechtwetter Tipps

Bodensee-Schlechtwetter-Tipps:7 ultimative Tipps für Indoor-Ausflüge, wenn das Wetter mal nicht mitspielt...STAND: 04.06.2020 Sonntag


​schichte​n​​​​​

  • 1
    ​Haferflocken-​Mix
  • 2
    ​Quark
  • 3
    ​Früchte
  • 4
    ​Haferflocken-Mix
  • 5
    ​Quark

​Die Gläser sicher verschließen und ab zum Lagerung.

Das Grundrezept überzeugt

​Die Grundzutaten des ersten Rezeptes habe ich bis heute beibehalten, bei den Fruchtbestandteilen variere ich gerne. Saisonale Früchte setze ich hierbei sehr gerne ein, aber ich habe auch meine "all-year-favorites" wie Heidelbeeren oder Physalis. Und ein Insider-Tipp für maximale Flexibilität: Tiefkühlhimbeeren eignen sich bestens - und diese kann man sich immer auf Vorrat legen.

​Upcycling & Mobilität verreint

​Als begeisterte Verfechterin von Upcycling war ich sehr stolz, als ich auf die Idee kam, alte Gläser wiederzuverwenden für ein zweites Leben als ONO-Behältnis. Im Haushalt fallen viele Gläser an, und anstatt diese zu entsorgen, unterziehe ich sie einem Spülmaschinengang und schon sind sie bereit für meine selbstgemachten ONO's.

​Mein Bestseller sind übrigens Honiggläser. Wir sind kleine Honigmäuler und haben daher stets Nachschub. Und die Form des Glases passt super zur von mir angepeilten Füllmenge. Sie lassen sich fest mit dem Deckel verschließen und sind daher praktischerweise mobil. Ich nehme sie zur Arbeit oder bei Wochenendausflügen gerne mit, um sie später im passenden Moment zu genießen.

​Haltbarkeits-Trick

​Da der Zeitaufwand zur Herstellung etwas umfangreicher ist, habe ich für mich die Lösung gefunden, circa einmal die Woche eine größere Menge herzustellen. Das ​ist mit den Zutaten gut möglich, und motiviert mich. Früher habe ich circa 6-8 ONOs hergestellt, und diese im Kühlschrank gelagert. Irgendwann probierte ich aus einem Impuls heraus, sie im Tiefkühler zu lagern, und es hat sich rendiert. Die ONOs ​lagere ich dann am Vortag / Vorabend in den Kühlschrank um, und sie schmecken superfrisch. Die Konsistenz des Quarkes ist unter Umständen etwas rauher, aber dafür steht es mir frei, circa 10-12 Overnight Oats auf Vorrat zu produzieren. Ideal auch für Familien.

​Diese Art des Textens spricht Dich an?


​Gerne kreiiere ich auch für Dich deinen Text - frei nach deinen ​​Wünschen und Vorstellungen. Auch gerne basierend auf deiner Vorlage.

Ein Gedanke zu „Overnight Oats mit Kokosnote – das gesunde Frühstück für allerorts“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.