Bodensee Schlechtwetter Tipps

Foto vom Bodensee zum Beitrag Bodensee Schlechtwetter Tipps, persönlich von Franzi von Franzis-World
Lesezeit: 5 Minuten

Bodensee-Schlechtwetter-Tipps:
7 ultimative Tipps für Indoor-Ausflüge, wenn das Wetter mal nicht mitspielt...

​STAND: 04.06.2020 

Sonntag Morgen, du sitzt mit deiner Familie gemütlich beim Frühstück und ihr ​visioniert gemeinsam, wie ihr diesen schönen Tag zu einem gelungenen Wochenausklang machen könnt. Wenn da nur nicht dieses schlechte Wetter wäre... es regnet wie aus Eimern und das Thermometer bewegt sich nahe der null Grad.
Schlechtwetter ist doch aber keine Bremse für Euch...?!

Holt Euch Inspiration für aufregende Indooraktivitäten in der Bodenseeregion im nachfolgenden Beitrag. Adé schlechtes Wetter!  

​Sportliche Aktivitäten
am Bodensee

Schlechtwetter-Tipps

​(1) Inline-Skaten in der Arena Geisingen

Über die Autobahn A81 ist die Kleinstadt Geisingen im Landkreis Tuttlingen schnell erreichbar, auch die Arena liegt nah am Ortseingang. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Die Örtlichkeit ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet und mithilfe eines Online-Reservierungsplanes kann man bequem von zuhause aus einsehen, ob die Bahn aktuell frei oder für eine der Trainingsgruppen geblockt ist. Erwachsene zahlen 7,00 € Eintritt, ermäßigte Tickets kosten 5,00 € und für Kinder entfallen 4,00 €. Es ist möglich, das eigene Equipment mitzubringen (wichtig: Helm nicht vergessen!); falls nicht vorhanden kann allerdings auch Equipment vor Ort geliehen werden (z.B. Skates: Kinder 3,00 € / Erw. 5,00 €).

Location-Tipp: 
Da es relativ kalt in der Halle ist, lohnt sich das Einpacken eines extra Pullovers - nur für alle Fälle.
Gebt beim Ausparken Obacht auf die Begrenzungssteine - diese sind schwer einsehbar und liegen höhentechnisch scheinbar auch unterhalb der Parksensoren.

More...


(2) Kletterwerk Radolfzell

Das Kletterwerk in Radolfzell nahe dem Seemaxx-Outletcenter öffnet seine Pforten am Dienstag, Donnerstag und am Wochenende ganztags und am Montag, Mittwoch und Freitag ab nachmittags. Man kann sich für Schnupperkurse anmelden oder als bereits erfahrener Kletterbegeisterter die Wände vertikal und horizontal erklimmen. Auch Slacken ist zur Abwechslung im Angebot. Zur Nutzung der Räumlichkeiten zahlt man als Mitglied beim DAV einen ermäßigten Preis, man erhält aber auch Zutritt in Begleitung eines Mitgliedes oder als Nicht-Mitglied. Das Schnupperklettern findet zweimal wöchentlich statt (dienstags und samstags) und kostet 20 €.

​Location-Tipp: 
Parken ist direkt vor Ort gegen eine Gebühr möglich. Sollte auf dem Standort-eigenen Areal mal Parkplatzmangel herrschen, kann man ohne Probleme auf den benachbarten Messe-Parkplatz ausweichen (meines Wissens zur gleichen Parkgebühr).


​(3) Badminton spielen im ARANEA+
in Schaffhausen

Das Areal des ARANEA+ in Schaffhausen beherbegt verschiedene Kletterparcours und eine Halle mit mehreren Feldern, auf welchen sich Badminton-Begeisterte austoben können. Die Buchung eines entsprechenden Feldes wird leicht gemacht - über ein in die Website eingebettetes Online-Reservationssystem können Wunschfeld und Wunschuhrzeit geblockt werden. Für eine Stunde zahlt man 25 Schweizer Franken - es lohnt sich also durchaus, mit 4 Personen ein Match zu bestreiten. Im Eingangsbereich bietet das ARANEA viele Möglichkeiten für eine kurze Pause oder Networking mit anderen Sportlern. Getränke und Speisen können ebenfalls erworben - und im gemütlichen Sitzbereich - genossen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Equipment vor Ort zu leihen, und neben den normalen Trainingseinheiten werden immer wieder tolle Events geboten.

Location-Tipp: 
Parken ist direkt vor Ort möglich. Die Zufahrt zur Location liegt etwas versteckt. Aus Richtung der Firma "Georg Fischer (GF)" kommend, biegt ihr rechts von der Haupstrasse (Ebnatstrasse) ab, fahrt einen relativen steilen Hügel hoch (Seilerweg), und haltet Euch oben angekommen rechts. So fahrt ihr direkt auf die Halle und auch den dort befindlichen Eingangsbereich zu. Neben dem Parken noch ein weiterer Tipp: falls ihr mal wieder auf der Suche nach einer Party-Location seid, könnt ihr Euch auch im Bistro des ARANEA+ einmieten.


​A​UCH INTERESSANT


​Kultur​ ​& Weiterbildung
am Bodensee​

Schlechtwetter-Tipps

​(4) Interaktives Lernen im Technorama in Winterthur

Diese Freizeitstätte ist für Groß und Klein ein Highlight. Die Hallen sind gefühlt mit Experimenten, lehrreichen Stationen, Rätseln und Vorträgen und Vorführungen zu diversen Themen. Die Möglichkeit, sich interaktiv einzubringen, auszuprobieren und Neues wie auch Grenzen zu erforschen, stellt das besondere Konzept dieses Museums dar. Kinder unter 5 Jahren erhalten kostenlosen Zugang, alle bis 15 Jahre zahlen 18 Schweizer Franken (CHF), Erwachsene zahlen den vollen Preis von 29 CHF.

Location-Tipp: 
Eine frühe Anreise lohnt sich beim Besuch des Technorama. Zum einen hat dieser Ort so viel zu bieten, dass man locker mehrere Stunden hier verbringen kann, zum anderen hat man als Erstankömmling einen Platzvorteil - nämlich den Parkplatzvorteil. Das Areal hat nur begrenzt Parkplätze, in der Umgebung bieten sich nicht all zu viele Alternativen. Last but not least: die Ruhe am Morgen ist schwer zu toppen. So erlebt man das Technorama wirklich mit allen Sinnen, bevor zu fortgeschrittener Stunde der Hörsinn maßgeblich beansprucht wird.  


​(5) Besuch im MAC-Museum - Kunst & Car-Design unter einem Dach

Die Leidenschaft für Kunst und Fahrzeuge vereint das MAC-Museum, gelegen in Singen. Mittlerweile in 2 Museumsgebäuden - dem MAC 1 und MAC 2. Letzteres befindet sich noch in der Bauphase, von welcher man sich im Rahmen einer Baustellenführung ein Bild machen kann. Im "alten" MAC 1 werden wechselnde Ausstellungen vorgeführt. Es hat von Mittwoch bis Sonntag geöffnet, jeweils bis 18 Uhr. Am Wochenende werden bereits um 11 Uhr die Türen entriegelt, wochentags wird ab 14 Uhr gestartet. Der Eintritt liegt bei 8 € für Erwachsene. 

Location-Tipp: 
Im Anschluss an einen intensiven Museumsbesuch kann man bei einer Tasse Kaffee oder Tee das Gesehene noch einmal Revue geschehen lassen. Das örtliche "Park Bistro" bietet sich hierfür bestens an.  


​Networking & Strategiespiele
am Bodensee

Schlechtwetter-Tipps

​(6) Bestens geeignet für Gruppen: Spaß bei Bowling, Billard oder Dart

Im FAZZ in Singen werden verschiedene Indoorspiele geboten. Im Untergeschoss befindet sich das Bowling-Center - ausgestattet mit 14 Bahnen. Freitags und Samstags könnt ihr beim Disco-Bowling zu DJ-gemachten Rythmen und Lichtshow die Kugeln rollen lassen. Preise, Specials und ein Online-Reservierungssytem findet ihr auf der FAZZ-Homepage. Im Erdgeschoss gibt es zahlreiche Billardtische, vier Dart-Plätze und Air Hockey. 
Und sollten eure Mägen sich vom gegeneinander antreten bemerkbar machen, könnten ihr im ortseigenen US-Restaurant Getränke und Speisen ordern.

Location-Tipp: 
Für die etwas andere Geburtstagsfeier oder ein Firmenevent bietet sich das FAZZ auch bestes an. Das Team hat feste Pakete ausgearbeitet, welche ihr auf der Website findet - welche jedoch aus eigener Erfahrung in einem persönlichen Gespräch auch noch individuell angepasst werden können.
Gut geeignete Location auch für viele Gäste - da der Innenbereich viel Platz bietet und ausreichend Parkplätze direkt vor Ort zu finden sind. Wer den Geruch von Zigarettengeruch nicht mag, sollte sicch eventuell weiter nach einer rauchfreien Location umschauen.


​(7) Neue Leute kennenlernen - ​mit der App "Spontacts"

Online verbinden - Offline treffen​!
​Spontacts ist eine von 3 Schweizern erfundene App, die eine Online-Plattform darstellt, über welche sich Menschen online connecten können. Sportlich aktiv? Dann schau doch mal, wer vielleicht einen Laufpartner sucht oder zur gemeinsamen sonntäglichen SUP-Runde aufruft. Du bist eher der gesellschaftliche Typ - magst Theater, Kinobesuche oder Spielabende? Auch in diesem Bereich wirst Du Gleichgesinnte finden. Probier es aus!
Es geht ganz einfach: App im Play Store runterladen, registrieren und basierend auf deinem Standort loslegen und die angebotenen Events durchforsten.


​User-Tipp: 
​Nicht das passende Event für Euch dabei? Kein Event in Eurer Nähe? Werdet selbst aktiv - erstellt Events und lasst Euch überraschen, wer mitmachen möchte! Komfortzone war gestern - Spontacts verbindet Interessierte und Gleichgesinnte! 


​Diese Art des Textens spricht Dich an?


​Gerne kreiiere ich auch für Dich deinen Text - frei nach deinen ​​Wünschen und Vorstellungen. Auch gerne basierend auf deiner Vorlage.

Ein Gedanke zu „Bodensee Schlechtwetter Tipps“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.